Intelligente Key Performance Indicators (KPI) für Ihr Performance Management

Mit sogenannten KPI´s (Key Performance Indicator bzw. dt. kritischer Erfolgsfaktor) sollen erfolgsrelevante Stellgrößen gemessen und bewertet werden. Eine Messung kann dabei über einzelne oder kombinierte Kennzahlen und Indikatoren vor- oder nachlaufend erfolgen.

Im Performance Management werden diese (potentiellen) Treiber Ihres zukünftigen Erfolges bereichsübergreifend ermittelt, zusammengefasst, analysiert und bewertet. Dies umfasst das Unternehmen als Ganzes, Prozesse, Bereiche und Kostenstellen sowie Produkte.

Erfolgreiche KPI´s – worauf kommt es an?

KPI´s als solches sind kaum aussagefähig. Was zählt sind Wertungen anhand von Vergleichen, Richtwerten, Vorgaben, Korrelationen u.v.m. Es geht um konkrete Managementunterstützung durch relevante Vergleiche und Bewertungen anhand von Zeitreihen, Plan-/Sollwerten, Auffälligkeiten, Benchmarks/Wettbewerberangaben oder mit Bezug zum erweiterten relevanten sozio-/ökonomischen Umfeld.

KPI bilden die Basis für viele kritische Aktionen im Unternehmen, z.B.:

  • Kontrolle der Einhaltung von Grenzwerten
  • Performance-Monitoring
  • Potentialanalyse für Maßnahmen zur Optimierung, Nachführung
  • Prioritätensetzung

KPI´s sowie moderne KPI-Systeme focussieren immer auf den zu beeinflussenden Parameter wie auch auf den verursachungsgerechten Treiber.

KPI-Themenkarten

Im Folgenden sehen Sie beispielhaft kleine Themenkarten, die wir zukünftig regelmäßig veröffentlichen.

  1. Ökonomisches Umfeld
  2. Personalentwicklung
  3. Ökoeffizienz
  4. Kundenzufriedenheit
  5. Cash Management
  6. Lieferantenbewertung
  7. Corporate Social Responsibility
  8. Forschung und Entwicklung
  9. Working Capital Management
  10. Unabhängigkeit
  11. weitere in Vorbereitung